Hauptmenü öffnen

Seit 1796 in Bern zuhause

Bei der Geschäftsgründung im Jahr 1796 war der Name FUETER bereits 268 Jahre im Burgerbuch der Stadt Bern verankert. Napoleon Bonaparte, 1798 in Bern auf der Durchreise, hätte sich also schon bei uns einkleiden können. Auf diese Kontinuität seit über 219 Jahren sind wir stolz.
FUETER steht für Stil, Qualität, gepflegte Auftritte und das Bewusstsein für die ungebrochene, kulturelle Bedeutung korrekter Kleidung. Denn auch im modernen Leben basiert Erfolg oft auch auf dem gewissen Etwas, der Kenntnis von diskret abgestimmten Dress-Codes. Das gilt natürlich auch für die entsprechende Casual Wear der anspruchsvollen Kundschaft.

Das wohl älteste und renommierteste Bekleidungshaus in Bern gewann souverän den von der «British Menswear Guild» europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb für PR, Werbung und Warenpräsentation.
FUETER, mit Michel Noble als Inhaber, setzt sich gegenüber 120 Teilnehmern aus 15 Ländern Europas erfolgreich durch. Am 22. Februar 1999 empfing Michel Noble aus der Hand seiner königlichen Hoheit, des Duke of Kent, das eindrückliche Siegerzertifikat.


«UNSERE KUNDEN SIND PERSÖNLICHKEITEN, DIE DAS BESONDERE ERWARTEN.»
Michel Noble (Inhaber)